Weider Wärmepumpen:
Eine Heiztechnik mit Zukunft

Bereits seit 40 Jahren entwickelt Weider innovative Wärmepumpen von höchster Effizienz und Qualität. 1977 gehörten wir zu den Ersten in Europa, die den Weg Richtung Energiewende beschritten – mit der Produktion eines alternativen Heizsystems, das komplett unabhängig von fossilen Brennstoffen funktioniert.

Die Energie der Natur ist unerschöpflich – sie mit Hilfe innovativster Technik effizient und komfortabel zu nutzen, war von jeher unser Antrieb bei Weider: Regelmäßige Bestleistungen beim unabhängigen Wärmepumpen-Testzentrum Buchs (Schweiz), der österreichische Staatspreis für Energieforschung sowie tausende zufriedene Kunden bestätigen uns in unserer zukunftsweisenden Arbeit.

Mit hohen Qualitätsstandards in der hauseigenen Produktion und Entwicklung unserer Produkte sowie einer fachgerechten Beratung und Montage durch unsere Handwerkspartner stellen wir sicher, dass unsere Kunden nur zuverlässig arbeitende und höchst effiziente Wärmepumpen von langer Lebensdauer erhalten.

Unternehmensgeschichte

1958 Ing. Fritz Weider gründet das Unternehmen zur Produktion von Schweißtransformatoren.
1963 Der Bruder des Gründers, Walter Weider, tritt dem Unternehmen als Geschäftsführer bei.
1977 Als einer der Ersten in Europa beginnt Weider mit der Entwicklung und Produktion von Wärmepumpen.
1997 Weider Wärmepumpen erhält den Staatspreis für Energieforschung.
2000 Dipl.-Ing. Lucas Rupp übernimmt das Unternehmen.
Heute Mit 27 Mitarbeitern ist Weider Wärmepumpen eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von Wärmepumpen. Seine hocheffizienten Produkte gingen bereits mehrfach als Testsieger des unabhängigen Wärmepumpen-Testzentrums Buchs (Schweiz) hervor.
nach oben